Ratgeber + Bücher

Pflegebedürftig – was nun?

Redaktion am 20. Oktober 2012

AOK Pflegeportal
Bild vergrößern
AOK Pflegeportal

Von Bonustarifen bis zur Info-Hotline – die AOK unterstützt ihre Versicherten

(ams). Brauchen Sie dringend eine medizinische Auskunft? Haben Sie Fragen zur Pflegever- sicherung oder suchen Sie einen Pflegedienst? Legen Sie Wert auf Vorsorge? Möchten Sie abnehmen, mehr Sport treiben oder sonst etwas für Ihre Gesundheit tun? Mit zahlreichen Angeboten macht sich die AOK für die Gesundheit ihrer Versicherten stark und unterstützt sie in ihrem Alltag.
Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Allgemein,Pflege,Ratgeber + Bücher | Keine Kommentare

Neuer Seniorenratgeber mit Treppenliftkostenrechner

Redaktion am 10. Oktober 2012

Neuer Seniorenratgeber mit Treppenliftkostenrechner
Bild vergrößern

Online-Ratgeber zum
Thema Wohnen und Leben im Alter

Karlsruhe – Ratsuchende finden bei Wohnen-im-Alter.de an einer zentralen Stelle Informationen zu allen Fragen des Alters.
Der neue externer Link Seniorenratgeber informiert über die unterschiedlichen Modelle des Wohnens im Alter und klärt die wichtigsten Fragen zum Thema Pflege. Im externer Link Pflegekostenrechner können Interessenten sich über die Kosten von ambulanter Pflege, Betreuten Wohnen, Tagespflege und stationärer Pflege informieren.
Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Allgemein,Pflege,Ratgeber + Bücher | Keine Kommentare

Umsorgt wohnen in Berlin-Brandenburg

Redaktion am 30. August 2012

Cover: Umsorgt wohnen in Berlin-Brandenburg
Bild vergrößern
Umsorgt wohnen in Berlin-Brandenburg
von Jochen Mertens und Thomas Wendt
ISBN: 978-3-941891-09-8

Altenheime im Preisvergleich

Wer seinen Lebensabend in einem Altenheim oder einer Seniorenwohnung umsorgt verbringen möchte, hat in Berlin-Brandenburg eine große Auswahl. Der druckfrische Ratgeber „Umsorgt wohnen“ führt in kurzer, übersichtlicher Form Preise und Leistungen auf, sodass die unterschiedlichen Wohnanlagen miteinander verglichen werden können.

156 Häuser werden vorgestellt. Bemerkenswert sind die Seniorenwohnanlagen für den kleinen Geldbeutel: Eine Einzimmerwohnung mit 30 Quadratmetern in einem betreuten Umfeld gibt es bereits für 330 Euro (warm, inkl. Betreuungszuschlag). Große Sorgen haben viele Senioren, im Pflegefall das monatliche Heimentgelt nicht bezahlen zu können. Wer das Buch studiert, wird sehen, dass ein günstiges Apartment im Altenheim monatlich nur 806,15 Euro (Eigenanteil in der Pflegestufe 1) kostet. Zu diesem Preis gehören das Zimmer, die Pflege, die Mahlzeiten, Freizeit- und Therapieangebote sowie das Sauberhalten des persönlichen Wohnbereichs.
Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Ratgeber + Bücher | Keine Kommentare

Selbstbestimmt – aber sicher wohnen

Redaktion am 19. September 2011

Cover: Leben und Wohnen im Alter

Buch: Leben und Wohnen im Alter

Wo möchte ich wohnen, wenn die Kräfte nachlassen und Unterstützung durch andere nötig wird? Der neue Ratgeber „Leben und Wohnen im Alter“ der Stiftung Warentest bietet einen Überblick über die Möglichkeiten, wie sich die eigene Wohnsituation oder die der Eltern verbessern lässt.

Die Experten der Stiftung Warentest zeigen auf, was ältere Menschen tun können, wenn sie so lange wie möglich in ihrem vertrauten Zuhause wohnen bleiben möchten. Zudem werden Möglichkeiten aufgelistet, wenn man umziehen möchte. Falls man einmal Hilfe und Pflege benötigen sollte, bietet das Buch auch einen Überblick über geeignete Alternativen, wie beispielsweise ambulante Pflegedienste oder mobile soziale Dienste.
Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Ratgeber + Bücher | Keine Kommentare

Barrierefreies Wohnen – auch mit Treppen möglich

Redaktion am 15. Juli 2011

Bei Wahl des Treppenlifts auf Qualitätskriterien achten

Broschüre - Barrierefrei bauen und wohnen
Bild vergrößern
Die Broschüre “Barrierefrei bauen und wohnen” können Sie entweder per Post zugeschickt bekommen (nur Deutschland), oder per E-Mail im PDF-Format.

Bonn – Mehr als 15 Prozent aller Menschen in Deutschland sind jenseits der 70 – ein gesellschaftlicher Wandel mit rasch steigender Tendenz. Damit wächst unaufhaltsam auch die Anzahl älterer Menschen, die an Gehbehinderungen und die Mobilität einschränkenden Gebrechen leiden. Doch auch Jüngere können durch Unfall oder Krankheit in ihrer Bewegungsfähigkeit beeinträchtigt sein. Neben der barrierefreien Gestaltung einzelner Räume ist insbesondere das Überbrücken von Stufen und Treppen ohne fremde Hilfe eine große Herausforderung für den notwendigen Umbau der Wohnung. Denn der Wunsch, selbstständig in den eigenen vier Wänden zu bleiben, ist allen gemein. Die kostenlose Broschüre „Barrierefrei Bauen und Wohnen“, herausgegeben vom Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz BGV, zeigt die wichtigsten Aspekte auf, die beim barrierefreien Neubau oder Umbau zu beachten sind.
Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Barrierefrei Wohnen,Ratgeber + Bücher | Ein Kommentar

Barrierefrei Bauen

Redaktion am 27. März 2011

Barrierefrei – Bauen für die Zukunft Ulrike Rau (Hrsg.)
von E. Feddersen, Insa Lüdtke, Ulrike Rau, U. Reinold, H. Wulf

Barrierefrei - Bauen für die Zukunft - von Ulrike Rau (Hrsg.)
Buch bestellen bei www.buecher.de   Buch bestellen bei www.amazon.de

Neue Norm DIN 18040-1 bereits eingearbeitet

Barrierefrei Bauen, “Universal Design” oder “Design for all” – diese gängigen Begriffe bedeuten ein und dasselbe: Bauen für ALLE anstatt spezieller, separierender Lösungen für Menschen mit Behinderungen bzw. Fähigkeitseinschränkungen. In diesem Buch werden Planungsgrundlagen und im Einzelfall konkret umgesetzte Maßnahmen aufgezeigt. Sie veranschaulichen, wie Barrieren vermieden oder bei Bestandsbauten reduziert bzw. abgebrochen werden können. Diese 2. Auflage wurde erweitert und gemäß der hier heranzuziehenden Norm DIN 18040 zum Thema “Barrierefreies Bauen – Planungsgrundlagen” aktualisiert. Stichwörter aus dem Inhalt: Mensch und Mobilität – Allgemeine Anforderungen: 2-Sinne-Prinzip, Visuelle Gestaltung, Taktile Gestaltung, Auditive Gestaltung, Anthropometrie und Ergonomie; Allgemeine Bauteile: Eingang, Türen, Treppen, Rampen, Aufzüge, Fenster, Parkplätze; Öffentlich zugängliche Gebäude u. v. m.
Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Ratgeber + Bücher | Ein Kommentar