Wohnen + Leben

Paderborner Pflegeheim Haus St. Elisabeth erhält den „grünen Smiley”

Redaktion am 17. Dezember 2013

Landrat Manfred Müller: „Diese Auszeichnung ist auch eine besondere Wertschätzung des Pflegepersonals”

Pflegeheim Haus St. Elisabeth erhält den „grünen Smiley” - Foto: Angela von Treskow
Bild vergrößern
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichten die Vorstandsvorsitzenden Detlef Klemme und Toni Rimrod die Urkunde mit dem “grünen Smiley” im Pflegeheim Haus St. Elisabeth.
Bild: (stehend, v.l.n.r.) Bürgermeister Michael Dreier, Vorstandsvorsitzender Detlef Klemme, Heimbeiratsvorsitzende Inge Drees, stellv. Vorsitzender Toni Rimrod, Landrat Manfred Müller, (sitzend) Liselotte Risse, Wilhelmine Honne und Friedhelm Ringelewski vom Heimbeirat, Elke Josephs Heimleiterin.
Fotos: © Angela von Treskow

Paderborn, 14.12.2013. Die Bewohnerbefragung des Verein Pflegeliga e.V. ergab nach ihrer Auswertung eine sehr hohe Bewohnerzufriedenheit der Bewohner/innen im Paderborner Altenpflegeheim “Haus St. Elisabeth“.

Gemeinsam überreichten die Vorstandsvorsitzenden Detlef Klemme und Toni Rimrod die Urkunde mit dem “grünen Smiley” im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Das Haus St. Elisabeth ist die erste Einrichtung im Kreis Paderborn die diese Auszeichnung erhielt.

An der feierlichen Übergabe der Urkunde an die Einrichtungsleiterin Elke Josephs und den Bewohnerbeirat nahmen auch Landrat Manfred Müller und der Salzkottener Bürgermeister Michael Dreier teil.

Landrat Manfred Müller: “Diese Auszeichnung ist auch eine besondere Wertschätzung des Pflegepersonals.” Aus diesem Grund ließ Landrat Müller es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Detlef Klemme vom Vorstand der Pflegeliga, die Urkunde im Foyer des Pflegeheims persönlich anzubringen. Bürgermeister Michael Dreier: “Ich halte die Zufriedenheit der Bewohnerinnen und Bewohner für ein wichtiges Kriterium.”

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Pflege,Wohnen + Leben | Keine Kommentare

Hausnotruf – Partner

BLiCKpunkt Senioren GbR am 2. Januar 2013

BLiCKpunkt Hausnotruf-Partner | HN_Hausnotruf GmbH

Abgelegt unter Allgemein,Wohnen + Leben | Keine Kommentare

Ein Rollator für den Hausgebrauch

Redaktion am 14. Oktober 2012

Rollatoren für den Hausgebrauch
Bild vergrößern
Haus-Rollatoren nach den individuellen Wünschen der Kunden zu fertigen war die Ideee von Ewald Schulte aus Rietberg.
Foto: Schulte Holzprodukte GmbH

Haus-Rollatoren erleichtern selbstbestimmtes Leben im Alter

Rietberg – Die demografische Entwicklung zeigt es deutlich: Die Lebenserwartung steigt. Und mit ihr der Wunsch, auch im Alter noch ein selbstbestimmtes Leben, möglichst in vertrauter Umgebung, in den eigenen vier Wänden, zu führen.

Das ist im Alter jedoch nicht immer so einfach. Denn die Jahre bringen häufig auch eine Einschränkung der eigenen Mobilität mit sich. Viele Menschen vertrauen daher auf die Hilfe eines Rollators, wenn sie spazieren oder einkaufen gehen. Meist kommt der Rollator aber eben nur draußen und nicht in der Wohnung zum Einsatz. Das hat verschiedene Gründe. Der Straßenschmutz an den Rädern soll nicht in der Wohnung landen oder der Rollator ist zu schwer und zu unhandlich, um ihn in die eigenen vier Wände zu schaffen.
Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Allgemein,Wohnen + Leben | Keine Kommentare

Pflegefall – was nun?

Redaktion am 3. Oktober 2012

Pflege – Leben & Wohnen im Alter
HOMES & GARDENS – Special Edition 2012 | Gesundheit | Medizin | Vorsorge

Detlef Klemme | Foto: Kirsten Hötger
Bild vergrößern

Detlef Klemme, Vorstandsvorsitzender des Vereins Pflegeliga e. V. und Chefredakteur im BLiCKpunkt Medienverbund.
Foto: Kirsten Hötger

Paderborn (DKl) – Tag für Tag stehen Pflegebedürftige und besonders deren Angehörige vor der Frage: Wo findet man fundierte Informationen rund um die Pflege zu Hause oder in einer externen Einrichtung?

Ein Überblick von Detlef Klemme, Vorstand des Vereins Pflegeliga e.V. sowie Mitentwickler und -gründer einer der ersten transparenten Suchplattformen im Internet.

Als der Paderborner Journalist und Fachbuchautor im Jahr 2000 die ersten Schritte zum Aufbau einer umfassenden Übersichts- und Suchplattform mithilfe zweier sozialer Träger unternahm, gab es nur sehr wenige Anbieter.
Heute sind ca. 30 – 40 informative und übersichtliche Plattformen im Internet vorhanden und stetig kommen Neue dazu.

Seit dem Januar 2009 haben Pflegebedürftige und deren Angehörige den gesetzlich verbrieften Anspruch auf eine Pflegeberatung nach §7a SGB XI. Für diese Beratung stehen Pflegeberater, das sind qualifizierte Pflegefachkräfte, Sozialversicherungsangestellte oder Sozialarbeiter, bei den Pflegekassen zur Verfügung.
Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Allgemein,Wohnen + Leben | Keine Kommentare